Mostschaumsuppe

Mostschaumsuppe

Eine schöne, cremige Suppe lässt auch den kältesten Tag freundlicher erscheinen. Wie wäre es mit einer Mostschaumsuppe, bei der Birnenmost für die pikante Note sorgt.

Für die Mostschaumsuppe werden 2 Karotten gewaschen, geputzt und in größere Stücke geschnitten.
1 kleine Zellerknolle schälen, grobwürfelig schneiden.
1 große Zwiebel schälen, ebenfalls in gröbere Würfel schneiden.
1 kleinen säuerlichen Apfel waschen und schälen.

Zwiebel und Zeller in etwas Butter bei geringer Hitze anschwitzen. Wenn die Zwiebel glasig ist, mit 1/2 l Birnenmost ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und Flüssigkeit bis zur Hälfte einkochen lassen.
Mit 1 l Gemüsesuppe aufgießen, Apfel hineinreiben und Suppe bei kleiner Hitze solange kochen, bis das Gemüse weich ist.
1/4 l Obers einarbeiten, aufkochen lassen, von der Hitze nehmen, 1/4 l sauren Rahm einarbeiten und mit einem Stabmixer gut durcharbeiten.
Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und 1 Prise Zucker abschmecken, eventuell mit etwas Erdäpfelmehl binden, noch einmal aufkochen lassen und noch einmal mit dem Stabmixer aufschäumen – fertig.

Mostschaumsuppe mit gerösteten Brotwürfeln und einem Klecks Schlagobers servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login