„river snake“ – innovativer Hocker von Tonon

„river snake“ – innovativer Hocker von Tonon

Foto: ©Tonon & C.S.p.A. Blumen- oder schlangenförmig oder doch lieber als gerade Bank oder als Kreis? Verwendung im trauten Heim, im Kindergarten, Wartebereich oder statt einer Parkbank?

Der vom polnischen Interieur-Designer Mac Stopa entworfene Hocker „river snake“ ist ein vielseitiges Sitzmöbel, das genau die Form annimmt, die von ihm erwartet wird.

Dank des durchdachten Designs können die einzelnen Module in unbegrenzter Zahl miteinander verbunden werden, machen aber auch freistehend gute Figur.
Damit sich die kreierte Form nicht auseinander bewegt, dafür soll eine Aluminiumverbindung sorgen.

Verwenden kann man „river snake“ sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, da der Hocker aus einem Werkzeug entsteht und aus nichttoxischen Zweikomponenten-geformten Polyurethan gefertigt wird. Sein Innenleben besteht aus weichem, flexiblen Polyurethan-Schaum, ummantelt wird er mit einer gefärbten, elastischen Polyurethan-Haut.
Das sogenannte „soft touch plus“ Material ist, so der Hersteller, witterungsbeständig und schwer entflammbar.

Entworfen wurde river snake für das italienische Unternehmen Tonon, das mit seinen innovativen und technologisch anspruchsvollen Möbeln seit Jahren Konsumenten und Konsumentinnen überzeugt.

www.tononitalia.com

You must be logged in to post a comment Login