„Add the Wally“ von Fatboy – Dunkle Ecken ade

„Add the Wally“ von Fatboy – Dunkle Ecken ade

Foto: ©Fatboy, Lampe Add the Wally
Da kannst du planen wie du willst, zeitweise ist es wirklich wie verhext. Genau dort, wo du gerne eine Leuchte hättest, gibt es keine Steckdose, von einem Kabel zum Anschließen ganz zu schweigen.

Aufstemmen und Kabel verlegen? Sicher nicht, da gibt es praktischere Lösungen. Um auch die finsterste Ecke ganz ohne Kabel im warmen Licht erstrahlen zu lassen, bietet Fatboy ganz neu seine Lampe „Add the Wally“ an, die schlicht und einfach nur einen fest sitzenden Nagel brauchen soll, um an der Wand befestigt werden zu können.

Dank des integrierten, wiederaufladbaren Akkus sollte die LED-Lampe genügend Energie erhalten, um dunkle Stellen im Innen- oder geschützten Außenbereich auszuleuchten.

Wird die Lampe an dieser Stelle nicht mehr benötigt, dann kann sie einfach von der Wand genommen werden und an einem anderen Ort Licht ins Dunkle bringen.

Der konisch geformte Lampenschirm kommt mit unregelmäßigen, zum Lampenarm passenden Streifen daher. Die Lampe soll jedoch auch ohne Schirm oder mit einem anderen Copper Cappie Schirm von Fatboy verwendet werden können.

Laut Hersteller können die fest verbauten LED Lampen nicht ausgetauscht werden. Die Maximalleistung wird mit 1 Watt, die Lichtfarbe mit 2700K, die Farbtemperatur mit „Warmweiss“ angegeben, die Lebensdauer soll bei bis zu 50.000 Stunden liegen.

Die 22 cm hohe, 13,9 cm tiefe, 15,1 cm lange und 460 g schwere „Add the Wally“ soll in den Farben Anthrazit, Grau, Hellgrau, Taupe und Weiß demnächst im guten Fachhandel erhältlich sein.

www.fatboy.com

You must be logged in to post a comment Login