Hühnerbrust gegrillt mit Kräuterbutter und Gemüsereis

Hühnerbrust gegrillt mit Kräuterbutter und Gemüsereis

Das vergangene Wochenende war ja in Wien vom Wetter her wirklich traumhaft. Was lag also näher, als den Grill anzuwerfen und die gekaufte Hühnerbrust nicht im Pfanderl zuzubereiten. Dazu gab es viel Kräuterbutter und einen schön bunten Gemüsereis.

Für die gegrillte Hühnerbrust wird 80 dag ausgelöste Hühnerbrust in stärkere Stücke geteilt. Hühnerbruststücke salzen, pfeffern, mit flüssiger Butter bestreichen und beidseitig grillen – fertig.

Für den Gemüsereis 2 Schalen Reis in zerlassener Butter glasig werden lassen. Reis mit 4 Schalen heißem Wasser aufgießen, salzen. 1 kleine Zwiebel schälen, teilen. 4 Gewürznelken in die Zwiebelhälften drücken und Zwiebeln zum Reis geben. Reis zudecken und auf kleiner Flamme, ohne umzurühren, so lange dünsten, bis die gesamte Flüssigkeit aufgenommen wurde.

40 dag Gemüse nach Angebot waschen, putzen, in kleinere Stücke schneiden. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen, in Butter und etwas Wasser weich dünsten, abtropfen lassen.

Reis mit gedünstetem Gemüse vermengen – fertig.

Für die Kräuterbutter wird zimmerwarme Butter mit feingehackter Petersilie, Basilikum, Liebstöckel, Schnittlauch und 2 zerdrückten Knoblauchzehen abgetrieben. Butter salzen und mit weißem Pfeffer abschmecken – fertig.

Gegrillte Hühnerbrust mit viel Kräuterbutter und Gemüsereis servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login