„Barock findet Stadt!“ – Barocke Lebensfreude in der Altstadt Melk

„Barock findet Stadt!“ – Barocke Lebensfreude in der Altstadt Melk

Vierzig Jahre ist es jetzt schon her, dass die „Internationalen Barocktage Stift Melk“ ins Leben gerufen wurden.

Und da man solche Jahrestage gebührend feiern sollte, gibt es, quasi zur Einstimmung, ein barockes Fest für die ganze Familie, das bei freiem Eintritt so richtig auf das Jubiläum einstimmt.

Bestimmte Plätze der Altstadt von Melk werden zur Bühne. Ob man bei höfischen Tänzen des Barocks das Tanzbein schwingt oder doch lieber barocker Musik lauscht, ist ganz den Besuchern oder Besucherinnen überlassen.

Wer will, kann sich bei geführten Stadtspaziergängen auf die Spuren von Casanova begeben oder eine der stattfindenden Ausstellungen besuchen.

Für Kinder gibt es im Pfarrhof eine Instrumentenwerkstatt, wo man auch zu bestimmten Zeiten auf Mäuschen Max trifft, mit dem gesungen und getanzt werden kann.

Auch kulinarisch tut sich einiges. Ob „Barocke Küchenparty“ oder „Filmfrühstück in der Tischlerei“, hier sollte der Genuss nicht zu kurz kommen, der aber nicht kostenfrei ist.

Barock findet Stadt!
Samstag, 21. April 2018
Von 10:30 bis 18:00 Uhr Programm und Ausstellungen in der Altstadt
15:00 bis 16:00 Uhr Festakt am Hauptplatz
3390 Melk

Genaues Programm unter www.barocktagemelk.at

You must be logged in to post a comment Login