Dorschfilets in Kräuter-Weinteig

Dorschfilets in Kräuter-Weinteig

Was ißt du, wenn du am Meer unterwegs bist? Nun, die Antwort ist einfach und leicht. Natürlich haben wir uns für Fisch entschieden und ließen uns mit Dorschfilets in Kräuter-Weinteig verwöhnen. Uns hat’s geschmeckt und zum Nachmachen haben wir hier für Sie das passende Rezept:

Für die Dorschfilets in Kräuter-Weinteig werden 60 dag Dorschfilets entgrätet und beidseitig mit Zitronensaft beträufelt.

1/2 Handvoll frische Kräuter waschen, trocken schütteln und feinst hacken.

12,5 dag Mehl mit 1 Teelöffel Backpulver und etwas Salz versieben. Vermischtes Mehl mit 1/8 l spritzigen Weißwein und 1 Ei zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren, Kräuter unterrühren. Teig 1/2 Stunde ziehen lassen.

4 Esslöffel Mehl mit Salz und Pfeffer würzen, Fischfilets beidseitig damit panieren und dann durch den Weinteig ziehen.

Damit der Teig ansetzt, Fisch vorsichtig durch heißes Öl ziehen und dann erst voll ins Öl legen. Fisch goldgelb backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen – fertig.

Dorsch in Kräuter-Weinteig mit Salat nach Saison und Pommes Frites servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login