Mit Eis gefüllte Waffeln

Mit Eis gefüllte Waffeln

Da schlenderst du so durch die Fußgängerzone einer netten Stadt und plötzlich steigt dir der Geruch von frischen Waffeln in die Nase. Da es schon früher Nachmittag und das Mittagessen ausgefallen ist, nimmst du die Fährte auf, folgst der Spur und schon ist da bei einem kleinen Laden ein offenes Fenster, durch das dir eine nette Verkäuferin eine wunderbar flaumige Waffel reicht, die auch noch mit deinem Lieblingseis gefüllt ist.
Da Sie leider nicht mit dabei waren, haben wir hier das passende Rezept zum Nachmachen, damit auch Sie sich Ihre ganz spezielle Lieblingswaffel kreieren können:

Für den Waffelteig werden 3 Eier getrennt; 12,5 dag Butter zerlassen.

25 dag Mehl mit 1/2 Päckchen Backpulver versieben und mit 3 Dottern, 150 ml Schlagobers, 1 Prise Salz, zerlassener Butter, dem Mark 1 Vanilleschote und 10 dag Zucker verrühren. 3 Eiklar mit 5 dag Zucker steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Waffeleisen erhitzen, mit zerlassener Butter bestreichen, Teig portionsweise einfüllen und Waffeln backen – fertig.

Waffeln noch warm vorsichtig zu einem Stanitzel formen und auskühlen lassen.

Ausgekühlte Waffelstanitzel mit Eis nach belieben füllen, eventuell mit Schlagobers und frischen Früchten noch topen, mit Schoko- oder Erdbeersauce beträufeln und genießen – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login