„Flower Weekend at the Country House“ – romantische Accessoires für gstandene Dirndln

„Flower Weekend at the Country House“ – romantische Accessoires für gstandene Dirndln

Fotos: Credit: © We Are Flowergirls, Fotograf: Die Ida
Das Dirndl, lange Zeit als altmodisch verpönt, feiert wieder fröhliche Urständ. Gerade jetzt, wenn zahlreiche Erntedank- und Oktoberfeste rundum im Land gefeiert werden, sind Dirndln mit einem Dirndl wieder up-to-date gestylt.

Aber auch das schönste Dirndl verträgt einen kleinen Aufputz und wird durch passende Accessoires zum doppelten Hingucker.

Diese Philosophie vertreten auch die zwei Wiener Kreativen Cecilia Leitinger und Mathias Assefi, die mit ihrem 2015 gegründeten Label „We Are Flowergirls“ genau diese Schiene betreuen.

©WeAreFlowergirls-Dirndl-Country-House-Collection

In ihrem Wiener Atelier wimmelt es nur so von Rosen, Lilien, Blüten und Knospen aus Stoff, gewachstem Papier oder synthetischen Materialien, die dann in Handarbeit zu bunten Blumenkränzen, Bändern, Schürzen-Gürtel, Broschen, Samt-Chockern und Hut-Schmuck verarbeitet werden.

©WeAreFlowergirls-Dirndl-Frisur-Blumenkranz-Country-House-Collection

Genau rechtzeitig zur nahenden Herbstfest-Saison stellte nun das Accessoires-Label seine neue Country Collection „Flower Weekend at the Country House“ vor, deren Einzelstücke durch ihre Einzigartigkeit glänzen.

©WeAreFlowergirls-Dirndl-Country-House-Collection

Laut Firmeninhabern kann jede Haarkrone speziell angefertigt und genau auf die Wünsche der Trägerinn abgestimmt werden.

Eine Kollektion im Vintage-Look, die von geschmückten Kämmen bis zu Gürtelbändern reicht und die mit netten Kleinigkeiten jedes Outfit gehörig aufmotzt.

www.weareflowergirls.com

You must be logged in to post a comment Login