Kurze Karrees in Champignonsauce

Kurze Karrees in Champignonsauce

Ich persönlich mag ja Lange Karrees lieber, da sie mehr Fetteinschlüsse haben und daher saftiger und auch leichter zu handhaben sind. Aber auch Kurze Karrees schmecken hervorragend und machen auch in einer Champignonsauce gute Figur.

Für die Kurzen Karrees in Champignonsauce werden 80 dag ausgelöste Kurze Karrees in stärkere Schnitten geteilt, vorhandene Fettränder mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden. Fleisch beidseitig salzen, pfeffern, beidseitig in Öl braten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen – fertig.

1 Zwiebel schälen, fein schneiden. 25 dag Champignons putzen, waschen und in gleichmäßige Stücke teilen.
1/2 Bund Petersilie waschen und fein hacken.
In die Pfanne, in der die Kurzen Karrees gebraten wurden, etwas Öl geben. Zwiebel, Champignons und Petersilie dazugeben und solange dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit 1/8 l spritzigen Weißwein ablöschen, kurz aufkochen lassen. 1/8 l Schlagobers einrühren, nochmals erwärmen und mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken – fertig.

Kurze Karrees mit Champignonsauce und Reis servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login