Miele – Effizientes Waschen von Kleinmengen durch „SingleWash“-Funktion

Miele – Effizientes Waschen von Kleinmengen durch „SingleWash“-Funktion

Foto: ©Miele & Cie. KG
Die IFA 2018 wirft bereits ihre Schatten voraus und die ersten Firmen präsentieren ihre neuesten Innovationen.

So stellte Miele heute unter anderem die neue Funktion „Single Wash“ für Miele-Waschmaschinen vor, mit der auch kleinste Mengen von Wäsche sparsam und hygienisch gewaschen werden können sollen.

Das neue Waschverfahren ist nicht nur für Single-Haushalte interessant, es kommt auch Nutzern und Nutzerinnen entgegen, die Textilien, die andere Wäscheteile stark verfärben können, oder auch solche, die aus hygienischen Gründen separat gewaschen werden sollen, extra in einem Waschvorgang behandeln wollen.

Laut Hersteller werden bei SingleWash Wasser- und Energieverbrauch, aber auch die Programmlaufzeit, exakt auf die Kleinstmengen zugeschnitten. Michael Endt, Produktmanager Wäschepflege der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland, führt aus, dass dank dieser Funktion nur so viel Wasser in die Trommel geleitet wird, bis jede Textilfaser gesättigt ist. Damit soll erreicht werden, dass, je nach Saugfähigkeit des Textils, pro Kilogramm Wäsche nur ein bis zwei Liter Wasser verbraucht und auch nur erwärmt werden.
Obwohl das gewünschte Reinigungsergebnis erzielt werden können soll, soll das Programm nicht nur eine deutliche Zeitersparnis bringen, sondern auch den Wasser- und Energieverbrauch senken.

Als Basis für den neuen Programmpunkt wurde das patentierte Miele-Waschverfahren PowerWash 2.0 gewählt, das mit seiner beladungsabhängigen Steuerung der Umluftpumpe sowie der Waschtechnologie „Spin&Spray“ schon jetzt für energieeffizientes Waschen sorgen soll und nun durch neue Parameter ergänzt wurde.

Ausgenommen bei Spezialprogrammen wie z.B. Outdoor oder Imprägnieren, soll SingleWash in fast allen Programmen als Zusatzoption anwählbar sein. Ausgangsbasis ist jeweils eine Wäschemenge von bis zu einem Kilogramm, bei höherer Beladung erhöhen sich naturgemäß Energie-, Zeit- und Wasserbedarf.

Bei den neuen Modellen, die mit SingleWash serienmäßig ausgestattet sind und im September 2018 auf den Markt kommen sollen, soll die Funktion PowerWash bereits zur Verfügung stehen.

Weiters kündigt Miele neue, kostengünstig Modellvarianten an, die zusätzlich über das Dosiersystem TwinDos verfügen, mit dem bis zu 30% Waschmittel-Ersparnis erzielt werden können soll.

Die neuen Modelle, die über PowerWash 2.0, SingleWash und TwinDos verfügen, sollen mit einem mehrfarbigen TFT-Display M Touch ausgestattet sein und per WLAN vernetzt werden können. Auch hier soll der Verkaufsstart ab September 2018 erfolgen.

www.miele.de

You must be logged in to post a comment Login