Papriziertes Gurkengemüse mit Leberkäs und Petersilerdäpfel

Papriziertes Gurkengemüse mit Leberkäs und Petersilerdäpfel

Bei meinen lieben Bekannten wuchern sich die Gurken weg, dass es die reine Freude ist. Bei unserem letzten Besuch durfte ich gleich mehrere Prachtexemplare mit nach Hause nehmen. Ein Teil wurde zu Tzatziki verarbeitet, der Rest landet als papriziertes Gurkengemüse auf den Tellern.

Für das paprizierte Gurkengemüse wird 1 kg Gurken geschält. Gurken halbieren, mit einem Löffel Kerne entfernen, Gurken danach hacheln und leicht ausdrücken.

1 kleine Zwiebel schälen, fein schneiden und mit 15 dag würfelig geschnittenen Speck anrösten.

Gehachelte Gurken dazugeben und mit viel Paprikapulver würzen – die Masse sollte rosa sein.
Mit einem Spritzer Essig, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt auf kleiner Flamme, ohne Zugabe von Flüssigkeit, circa 10 Minuten dünsten.

Circa 1 Esslöffel Mehl in 1/4 l Rahm versprudeln, in das Gemüse rühren, gut verkochen lassen, eventuell nachwürzen – fertig.

Pro Person 1 Scheibe Leberkäs in einer beschichteten Pfanne beidseitig braten – fertig.

Papriziertes Gurkengemüse mit gebratenen Leberkäs und Petersilerdäpfel servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login