„Colombina collection“ von Alessi

„Colombina collection“ von Alessi

Foto: ©Alessi, Colombina collection
Die 2007 erstmals von Alessi vorgestellte „Colombina collection“ beweist wieder einmal, dass gutes Design auch nach Jahren beim Publikum geschätzt wird.

Die ursprünglich für eine festliche Tafel von Doriana und Massimiliano Fuksas entworfene Kollektion wurde nun Jahre später erweitert.

Die aus sechs Tafellöffeln, sechs Tafelgabeln, sechs Tafelmessern und sechs Kaffeelöffeln bestehende Besteckgarnitur wird aus Edelstahl 18/10 gefertigt und mit einer Messing-PVD-Beschichtung versehen.

Die dezente Modernität der einzelnen Besteckelemente fügt sich hervorragend zu der bereits im Handel verfügbaren „Colombina collection“ ein.

Passend dazu gibt es ein 40 x 34 cm großes Tablett, das in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. So wie das erstmals produzierte Geschirrservice, so basiert das in glänzenden Edelstahl, schwarz eingefärbten Stahl und granulierten Messing erhältliche Tablett auf der Grundform eines abgerundeten Dreiecks.

Besonders edel die Version aus Messing, bei der anhand eines industriellen Verfahrens die alte Goldschmiedetechnik der Etruskischen Granulierung nachvollzogen wird.
Dank der durch Kaltziehen des Metalls erzeugten Granulierung wird eine Wechselwirkung des Lichts hervorgerufen, die die Formen noch besser zur Geltung bringt.

www.alessi.com

You must be logged in to post a comment Login