Goldbrassenfilet im Kräutermantel

Goldbrassenfilet im Kräutermantel

Dass wir Fisch mögen und wir sofort zugreifen, wenn fangfrischer Fisch auf der Speisekarte aufscheint, hat sich ja bereits herumgesprochen. Wie so oft beim Kochen, bedarf es nur ganz weniger Gewürze oder Zutaten, um den vollen Geschmack zu erzielen. So auch bei der Zubereitung von Goldbrassenfilets, die sich im Kräutermantel besonders wohl fühlen. 

Für das Goldbrassenfilet im Kräutermantel werden 60 dag entgrätete Goldbrassenfilets gewaschen, mit Küchenkrepp trocken getupft, beidseitig mit Zitronensaft beträufelt und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

1 Esslöffel frische, fein gehackte Kräuter, bestehend aus Rosmarin, Salbei, Oregano, Petersilie und Thymian mit Mehl vermischen, Goldbrassenfilets beidseitig in der Mehlmischung wenden, überschüssiges Mehl leicht abklopfen.

In einer Pfanne Butter und Olivenöl im Mischverhältnis 1:1 erhitzen, Goldbrassenfilets einlegen und beidseitig knusprig braten – fertig.

Goldbrassenfilets im Kräutermantel mit Mangold-Gemüse oder Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

Für das Mangold-Gemüse wird 1/2 kg Mangold gut gewaschen und fein geschnitten.
1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und 1 kleines Stück Ingwer schälen, fein hacken.
3 Erdäpfel schälen, kleinwürfelig schneiden.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in etwas Butter andünsten, Mangold und Erdäpfelwürfel dazugeben, mit etwas Gemüsesuppe aufgießen, salzen, pfeffern und Mangold weich kochen – fertig.

You must be logged in to post a comment Login