Martiniloben rund um den Neusiedler See

Martiniloben rund um den Neusiedler See

Foto: ©Burgenland Tourismus, Lammerhuber
Der Ehrentag des Heiligen Martin, der 11. November, ist eng mit dem alten Winzerbrauch verbunden, den jungen Wein zu verkosten, ihn zu benennen und ihn zu segnen.

Besonders rund um den Neusiedler See konnte diese Tradition nicht nur erhalten werden, sie hat sich in letzter Zeit zu einem wahren Veranstaltungsreigen entwickelt, der immer mehr Genießer und Genießerinnen anzieht.

Schon ab September laden Weinbaugemeinden rund um den Neusiedler See zu zahlreichen Festen, bei denen die Winzer ihre Kellertüren öffnen und wo Genuss im Mittelpunkt steht.

Rund um den 11. November erreichen dann die Festivitäten beim „Martiniloben“ ihren Höhepunkt und so manches „Martini-Gansl“ landet knusprig gebraten auf den Tellern.

Nähere Details und genaues Programm unter https://www.neusiedlersee.com/de/aktivitaeten/wein-kulinarik/wein-im-herbst-und-martiniloben.html.

You must be logged in to post a comment Login