Sarma mit Lammfleischfülle und Zwiebel-Erdäpfel

Sarma mit Lammfleischfülle und Zwiebel-Erdäpfel

Bei Krautrouladen läuft meinem lieben Gespons immer gleich das Wasser im Mund zusammen. Damit doch etwas Abwechslung ins Geschehen kommt, gibt es sie diesmal mit eingelegtem Kraut und als Fülle wird Lammfleisch verwendet.

Für Sarma mit Lammfleischfülle werden 40 dag Lammschulter faschiert.
1 Zwiebel schälen, fein schneiden.
2 Knoblauchzehe schälen, zerquetschen.
1/4 Bund Koriander waschen, trocken schütteln, fein hacken.
5 dag Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
10 dag Schafkäse kleinwürfelig zerteilen.
1/2 Tasse Reis in Salzwasser kochen.

Für die Fülle werden faschiertes Lammfleisch, Zwiebel, Knoblauch, Koriander, geröstete Pinienkerne, Schafkäse, Reis und 1 Ei gut abgemischt. Masse mit Salz und Pfeffer würzen – fertig.

Von einem eingelegten Sauerkraut-Kopf circa 20 ganze Sauerkraut-Blätter vorsichtig abheben, die harten Mittelrippen rausschneiden, in der Mitte eines jeden Blattes ein Häufchen Fülle darauf geben; Blatt zu einer Roulade wickeln.

Eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen, Rouladen einlegen, mit geschnittenem Selchspeck belegen, rundum mit circa 1/16 l Weißwein und etwas Gemüsesuppe begießen und Sarma im Rohr garen – fertig.

Sarma mit Lammfleischfülle mit Zwiebel-Erdäpfel servieren – guten Appetit!

Für die Zwiebel-Erdäpfel werden 60 dag Erdäpfel gekocht, geschält und in Scheiben geschnitten.
1 große Zwiebel schälen, fein schneiden.

Zwiebel in Rapsöl anrösten, Erdäpfel dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und knusprig braten – fertig.

You must be logged in to post a comment Login