„Technik ist kinderleicht“ – Familienfest im Technischen Museum Wien

„Technik ist kinderleicht“ – Familienfest im Technischen Museum Wien

Foto: ©Inge Prader, Familienfest Technisches Museum Wien
Dass Technik kinderleicht sein kann, beweist eindrucksvoll das Technische Museum in Wien, das auch heuer zum Nationalfeiertag ein abwechslungsreiches Familienprogramm bietet.

Große und vor allem kleine Forscher und Forscherinnen können bei verschiedenen Mitmachstationen selbst experimentieren und dabei feststellen, dass das Verstehen von technischen Vorgängen wirklich nicht schwer fällt, wenn selbst Hand angelegt werden kann und die passenden Erklärungen gleich mitgeliefert werden.

Besonderer Schwerpunkt wird heuer auf die Themen „Lebensquell Wasser“, „Technik im Alltag“, „Mobilität“ sowie „Elektrizität und Magnetismus“ gelegt.

Zu bestimmten Zeiten gibt es kostenlose Führungen durch die Bereiche „Musik“ und „Alltag“.

Besonders spannend geht es bei den kostenpflichtigen Hochspannungsführungen zu. Da gibt es nicht nur interessante Geschichten über Elektrizität in Natur und Technik zu hören, besonders Tapfere können dabei sein, wenn Funken sprühen oder meterlange Blitze erzeugt und diese dann auch noch geschleudert werden.

Wer schon immer wissen wollte, wie denn der Bergbau im 19. und 20. Jahrhundert funktionierte, kann bei ebenfalls kostenpflichtigen Führungen ganz tief in ein original nachgebautes Bergwerk eintauchen und die Arbeit der Bergleute von damals kennenlernen. Da kann es dann schon ziemlich laut werden, wenn der Presslufthammer oder der Walzenschrämlader zum Einsatz kommen und zu werken beginnen.

Auch heuer wieder gibt es den von Kindern gestalteten Kinderflohmarkt und wer dort nicht fündig wird schaut im Museums-Shop vorbei, wo bei einem Flohmarkt so manches Schnäppchen wartet.

Familienfest am Nationalfeiertag
26. Oktober 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Technisches Museum Wien
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

www.technischesmuseum.at

You must be logged in to post a comment Login