Putenbrust-Toast mit Aioli und Pommes

Putenbrust-Toast mit Aioli und Pommes

Toast ist als Zwischen- oder kleine Hauptmahlzeit immer willkommen. Damit nicht nur der berühmte Schinken-Käse-Toast auf den Tellern landet, kann ja einmal Putenbrust-Toast serviert werden, der dann für die nötige Abwechslung sorgt.

Für den Putenbrust-Toast werden 40 dag Putenbrustfilets beidseitig gesalzen, gepfeffert und in etwas Rapsöl beidseitig gebraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, mit Küchenkrepp abtupfen – fertig.

Pro Person 2 Toastscheiben beidseitig toasten, jeweils 1 Seite dünn mit Aioli bestreichen.
Die mit Aioli bestrichene Toastscheibe mit Salatblättern, geschnittenen Paradeisscheiben und jeweils 1 gebratenen Putenbrust belegen, mit zweiter Toastscheibe bedecken – fertig.

Putenbrust-Toast mit restlichem Aioli und Pommes servieren – guten Appetit!

Für Aioli werden 3 Knoblauchzehen geschält und fein gehackt.
1 Eigelb, Salz und Pfeffer mit dem gehackten Knoblauch vermischen und tropfenweise 2 dl Olivenöl mit der Schneerute oder dem Mixer einarbeiten – fertig.

You must be logged in to post a comment Login