„Come together“ von Artemide – Design trifft Mobilität

„Come together“ von Artemide – Design trifft Mobilität

Foto: ©Artemide Deutschland GmbH & Co. KG, tragbare Leuchte „Come together“
Licht und Design spielen in dem Leben der Mailänder Unternehmerin und Hochschuldozentin Carlota de Bevilacqua entscheidende Rollen.

Als Vizepräsidentin und CEO von Artemide ist sie immer auf der Suche nach Neuinterpretationen, um Bedürfnisse von Konsumenten und Konsumentinnen und Umwelt mit nachhaltigem Design zu verknüpfen.

Für Menschen, die in ihrem Wohnbereich gerne flexibel für eine extra Portion Licht sorgen und Lichtpunkte setzen wollen, für die kreierte Bevilacqua das tragbare Licht „Come together“, das ganz ohne Kabel auskommt.

Mit ihrem hohlen, schlanken Leuchtkörper aus transparentem Kunstoff ist sie praktisch und vielseitig einsetzbar und sorgt für ein lässig-leichtes Lichtdesign.

In dem innenliegenden Gehäuse, das in den Farben Weiß, Kupfer oder Aluminium durch den Kunststoff schimmert, verbirgt sich eine LED Lichtquelle mit 3,6 Watt.
Drei Dimmstufen sorgen dafür, dass die Lichtleistung, deren Wirkungsgrad immerhin 85 Prozent betragen soll, genau an die jeweilige Stimmung angepasst werden kann, um einen Platz oder ein Objekt in warmweißes Licht zu tauchen.

Das Laden der Lampe erfolgt per USB Ladekabel, die Ladezeit wird mit drei Stunden angeben, die Laufzeit des Akku soll bis zu 8 Stunden betragen.

Die, so Artemide, 10 cm lange, 26,9 cm hohe und 0,4 Kilogramm schwere Innenleuchte „Come together“ soll in der Farbe Weiß zu einem UVP von 190,00 Euro erhältlich sein. Der UVP für die Ausführung in Kupfer oder Aluminium soll 220,00 Euro betragen.

www.artemide.de

You must be logged in to post a comment Login