Gedrechselte Christbaumkugeln für den Weihnachtsbaum

Gedrechselte Christbaumkugeln für den Weihnachtsbaum

Foto: Gedrechselte Christbaumkugeln, © Drechslerei Andreas Reiter
Wissen Sie schon, wie Sie heuer Ihren Christbaum schmücken wollen oder sind Sie noch am Überlegen?

Wie wäre es diesmal mit rustikalem Christbaumschmuck, der besonders auf die kleinen Hände von Kindern Rücksicht nimmt und den ein oder anderen Stupser von Haustieren nicht so krumm nimmt.

Neben selbstgebastelten Dekorationen aus Stroh, Holzperlen oder Span bieten sich als Ergänzung aus Holz gedrechselte Christbaumkugeln an, die auch als originelles Weihnachtsgeschenk gute Figur machen.

Da gibt es hoch oben im Waldviertel die Drechslerei von Andreas Reiter, die sich neben der Herstellung von Vasen, Armreifen, Schreibgeräten, Uhren oder Schalen aus Holz, ganz der Herstellung von gedrechselten Christbaumkugeln verschrieben hat.

Die, nach eigenen Angaben, aus ausschließlich österreichischen Hölzern wie z.B. Esche, Lärche oder Zirbe gefertigten Kugeln haben sich bereits als Verkaufsschlager erwiesen und haben mit dazu beigetragen, dass der Drechslermeister seine Werkstatt wegen der großen Nachfrage nach seinen Produkten ab Mitte Dezember 2018 erweitern und seinen Standort von Rudmanns nach Großglobnitz, in der Nähe von Zwettl, verlegen muss.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und nicht auf einen der zahlreichen Adventmärkte oder bei der firmeneigenen Weihnachtsausstellung am 15. und 16. Dezember 2018 vorbeischauen will oder kann, wo Andreas Reiter seine Produkte anbietet, der findet die 6 cm großen Christbaumkugeln und viele andere Geschenkideen auch unter www.drechslerei-reiter.at.

Kleiner Tipp am Rande: Sollten Sie an einem Drechslerkurs Interesse haben, dann fragen Sie bei Andreas Reiter nach. Es könnte ja sein, dass gerade ein neuer Kurs geplant und noch ein Platz für Sie frei wäre.

You must be logged in to post a comment Login