Konzertreigen des Tonkünstler-Orchesters rund um den Jahreswechsel

Konzertreigen des Tonkünstler-Orchesters rund um den Jahreswechsel

Foto: ©V. Holzinger, Musikverein Wien, Tonkünstler-Orchester
Die jährlich um den Jahreswechsel stattfindenden Konzerte des Tonkünstler-Orchesters sind ein Garant dafür, dass das Alte Jahr beschwingt ausklingen und das Neue Jahr mit musikalischem Elan starten kann.

Begonnen wird noch heuer mit den schon traditionellen Silvesterkonzerten am 27. und 28. Dezember 2018 im Musikverein, um dann im Neuen Jahr nahtlos an die Neujahrskonzerte anzuschließen.
Bis zum 20. Jänner 2019 tourt dann das Orchester durch ganz Niederösterreich und bringt die Musikklänge direkt zum Publikum.
Insgesamt 23 Konzerte an 18 Spielstätten, von Wiener Neustadt bis Amstetten, von St. Pölten bis Schwechat, sind geplant.

Unter dem Dirigat von Vinzenz Praxmarer oder Alfred Eschwé gibt es ein buntes Potpourri aus Walzern, Polkas und beliebten Arien aus Oper und Operette.

Da der Schwerpunkt bei den Konzerten diesmal auf Schmankerl aus dem Baritonfach gelegt wird, begeistern Kay Stiefermann, Stefan Zenkl und Manuel Walser alternierend Besucher und Besucherinnen mit ihrer Stimme.

Alle Termine und Informationen unter tonkünstler.at.

You must be logged in to post a comment Login