„Zwischen die Feiertag“ – Soloprogramm von Herbert Steinböck

„Zwischen die Feiertag“ – Soloprogramm von Herbert Steinböck

Foto: Ätsch, Herbert Steinböck, ©Felicitas Matern
Was machst so zwischen den Feiertagen? Die Besuche von den A-, B-, C- Verwandten und Bekannten sind absolviert, die nächste Fete steht erst zu Silvester ins Haus. 

Um Leerlauf zu vermeiden, denkst du über den nächsten „all-inclusive“ Urlaub nach oder machst einfach einen Kurs in richtigen Gendern.

Damit ja nichts schief läuft, gehört natürlich ein Fachmann, ein richtiger „Frauenversteher“ dazu, der aus dir im Schnellsiedeverfahren eine wahre Fachfrau oder einen wahren Fachmann macht.

Herbert Steinböck, eigenen Angaben zufolge ein Frauenversteher par excellence, hat sich zwischen den Feiertagen Zeit genommen und tiefe Einblicke in richtiges Gendern gewährt. Gleichzeitig noch einige Urlaubsanregungen geliefert und ist, da sein 60er ins Haus steht, leicht ins Sinnieren gekommen.

Was wäre wenn ich nicht das Lehramtsstudium absolviert und nicht unterrichtet hätte? Was wäre wenn ich keine Schauspiel-, Sänger- oder Kabarett-Kariere gemacht hätte?

Tja, und was wäre, wenn ich als Kind vertauscht wurde und bis heute nicht weiß, wie, was, wann, wo und wer mit wem denn dafür verantwortlich ist.

Wie gesagt, 60 Lebensjahre sind eine lange Zeit, da überlegt man sich schon, was denn die Zukunft noch bringen soll und ob es Sinn macht, sein Leben anders zu gestalten.

Multigangster vielleicht, oder doch lieber Kamikaze-Pilot, oder Präsident des GTI-Clubs Atzgersdorf? Unbedingt noch eine Hauptrolle in einer Verdi-Oper und ein Schubertliederabend mit Anna Netrebko – Möglichkeiten über Möglichkeiten, wenn das Leben nicht gerade „Ätsch“ macht und das Schicksal ganz Anderes bereithält.

Da die Zeit „Zwischen die Feiertag“ vorbei ist, gibt es stattdessen sein Programm „Ätsch“, mit dem er durch die Lande tourt, das aber sicher auch so eine Schmankerl zum Schmunzeln bereithält.

Herbert Steinböck
„Ätsch“
Kabarettabend

Diverse Veranstaltungsorte
Genaue Termine und Verantstaltungsorte unter http://herbertsteinboeck.com/index.php?option=com_content&view=article&id=12&Itemid=5

You must be logged in to post a comment Login