Harman International Industries präsentiert JBL Flip 5 Bluetooth Speaker auf der CES

Harman International Industries präsentiert JBL Flip 5 Bluetooth Speaker auf der CES

Foto: © Harman International Industries
Für die nächste Party im Schnee wird sich das mit dem von JBL auf der heurigen CES vorgestellten Bluetooth Speaker JBL Flip 5 nicht ganz ausgehen, da er erst ab Juni 2019 im Fachhandel erhältlich sein soll, aber es gibt ja genügend Sommerfeten, bei denen er dann Furore machen könnte.

Der JBL Flip 5 basiert zwar auf seinem Vorgängermodell, dem JBL Flip 4, wurde aber, so der Hersteller, bezüglich Klangqualität noch weiter verbessert.

Mit seinen Racetrack-Treibern sollen glasklarer Klang, tiefe Bässe und der klassische JBL Signature Sound erzielt werden.

Damit der JBL Flip 5 auch unterwegs eine gute Figur macht, ist er nach IPX7 zertifiziert, verfügt über ein gummiertes Gehäuse, ein besonders robustes Design und selbst Stürze ins Wasser sollen von ihm nicht krumm genommen werden.

Für Power sorgt der 4.800 mAh Lithium-Ionen-Akku, der laut Hersteller bis zu zwölf Stunden für kräftigen Sound sorgen können soll. Sollte der Saft ausgehen, soll über die vorhandene USB-C-Schnittstelle schnell wieder die nötige Energie zur Verfügung stehen.

Die Lieblingsmusik kommt vom Smartphone oder von Geräten, die über Bluetooth Kontakt aufnehmen können. Gruppen werden die Möglichkeit schätzen, dass auch mehrere Geräte gekoppelt werden können.

Dank des integrierten Mikrofons, das als Freisprech-Einrichtung fungiert, können über Smartphone auch Telefonate geführt werden. Gleichzeitig sollen Sprach-Assistenten von Smartphones genutzt werden können.

Der JBL Flip 5 soll in den Farben Desert, Sand, Mustard Yellow, Dusty Pink, Grey Stone, River Teal, Fiesta Red, Ocean Blue, Midnight Black, Steel White, Forest Green und Squad zu einem UVP von jeweils 129,00 Euro ab Juni 2019 im Fachhandel erhältlich sein.

www.jbl.at

You must be logged in to post a comment Login