Lady Serenade limited Edition von Glashütte Original

Lady Serenade limited Edition von Glashütte Original

Foto: ©Glashütte Original Österreich, Lady Serenade limitierte Sonderedition
Der Valentinstag naht und wer seiner Liebsten nicht nur durch Blumen alles Liebe wünschen will, für den oder die bringt Glashütte Original genau rechtzeitig seine Lady Serenade in Rubinrot auf den Markt.

Das im Durchmesser 36 mm große Edelstahlgehäuse des weltweit auf 50 Stück limitierten Kleinods wird von 52 Rubinen bekränzt, die für jeweils eine Woche des Jahres stehen.

Damit noch nicht genug gefunkelt und geglänzt, denn auch die strukturierte Krone ziert ein Rubin-Cabochon.

Im starken Kontrast zu dem tiefen Rot steht das aus hauchdünnem Naturperlmutt gearbeitete Zifferblatt, das durch drei geschwungene römische Appliken sowie acht Diamanten im Brillantschliff und dem Datumsfenster bei 6 Uhr aufgewertet wird.
Geschützt wird das Perlmuttzifferblatt durch ein beidseitig entspiegeltes Saphirglas, die Wasserdichtheit wird vom Hersteller mit 5 bar angegeben.

Die aus poliertem Weißgold gearbeiteten Stunden- und Minutenzeiger sind gerundet und bilden das optische Gegengewicht zu dem schmal gehaltenen Sekundenzeiger.

Das Herzstück der Uhr besteht aus einem automatischen Kaliber 39-22, das über eine Gangreserve, so der Hersteller, von 40 Stunden verfügt, mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde schlägt und über 25 Lagersteine verfügt.

Der Glasboden erlaubt Technik-Fans einen Blick auf die berühmte Dreiviertelplatine mit Streifenschliff sowie auf die Schwanenhals-Feinregulierung.

Als weiterer Hingucker fungiert das aus Louisiana-Alligator-Leder gearbeitete Armband, das mit seinem leuchtend Rot die Ausstrahlung der Uhr noch unterstreicht.

Die mit einem circa 1,36 Karat Gesamtgewicht prunkende Lady Serenade limitierte Sonderedition, Referenz 1-39-22-10-30-04 soll im ausgewählten Fachhandel und in Österreich auch in der Glashütte Original Boutique, Kohlmarkt 4, 1010 Wien, zu einem UVP von 12.300 Euro erhältlich sein.

www.glashuette-original.com

You must be logged in to post a comment Login