Linsensalat

Linsensalat

Hülsenfrüchte machen sich nicht nur gut als Eintopf, sie schmecken auch hervorragend als Salat. Ganz passend zur Jahreszeit hätte wir hier das Rezept für einen Linsensalat, der pur oder in Kombination mit anderen Salaten für die passende Magenfüllung sorgen kann.

Für den Linsensalat wird genügend Wasser am Vortag abgekocht. Wasser auskühlen lassen und 25 dag Linsen darin über Nacht einweichen.
Linsen am nächsten Tag abseihen. Frisches Wasser zum Kochen bringen, Linsen dazugeben, 1 Lorbeerblatt, etwas Thymian und 2 Gewürznelken hinzufügen, mit Salz würzen und Linsen weich kochen.
Gekochte Linsen abseihen, Lorbeerblatt und Gewürznelken entfernen.

1 Zwiebel fein schneiden.

Gekochte Linsen mit Zwiebel vermischen, mit Balsamico-Essig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Rapsöl gut abschmecken – fertig.

Linsensalat pur genießen oder mit anderen Salaten, wie z.B. Nudelsalat und/oder Erdäpfelsalat und/oder Bohnensalat servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login