Leopold Kiesling. Der Mythos von Mars und Venus mit Amor im Oberen Belvedere

Leopold Kiesling. Der Mythos von Mars und Venus mit Amor im Oberen Belvedere

Foto: ©Belvedere Wien, Foto Johannes Stoll, Leopold Kiesling, Mars und Venus mit Amor
So wie viele Museen, so besitzt auch das Belvedere enorme Kunstschätze, die eng mit politischer Geschichte und der Geschichte des Hauses verknüpft sind.

Im Zuge seiner Ausstellungsreihe „Im Blick“ werden diese Kunstwerke sukzessive wissenschaftlich aufgearbeitet und der Öffentlichkeit präsentiert.

Nun stellt das Belvedere erstmalig ein einziges Werk in den Mittelpunkt einer Ausstellung und beleuchtet dessen politischen und historischen Hintergrund bei seiner Entstehung.

Die in drei Themenbereiche gegliederte Exposition zeigt eines der Meisterwerke von Leopold Kiesling, der zu den wichtigsten Bildhauern des Klassizismus in Österreich zählt.

Die 1809 entstandene kunsthistorische Marmorgruppe Mars und Venus mit Amor steht nicht nur als Friedenssymbol, sie zählt heute zu den bedeutendsten Arbeiten des Klassizismus. 

Die Skulptur, die einen Sieg des Friedens über den Krieg symbolisiert, hatte aufgrund der Napoleonischen Kriege eine besondere politische Brisanz und wurde auch während des Wiener Kongresses den teilnehmenden Personen präsentiert. 

Eine Ausstellung, die nicht nur ein Schlüsselwerk aus der Sammlung des Belvederes in den Mittelpunkt rückt, sondern auch interessante Hintergrundinformationen bereithält. 

Ein eigener Katalog wurde aufgelegt, ein Veranstaltungsprogramm begleitet die Ausstellung.

Kleiner Tipp am Rande für unsere Leser und Leserinnen aus den Bundesländern: Im Zuge einer Kooperation zwischen Belvedere und WESTbahn wurde vereinbart, so Stella Rollig, Generaldirektorin des Belvedere, dass gegen Vorlage eines aktuellen Tickets oder einer Jahresnetzkarte der WESTbahn an den Kassen des Belvedere Reisende bis Ende April 2019 die umfangreiche Sammlung der Österreichischen Galerie und die historischen Räumlichkeiten des Oberen Belvedere besichtigen können – darunter auch den Marmorsaal, in dem der Österreichische Staatsvertrag unterzeichnet wurde.

IM BLICK:
Leopold Kiesling. Der Mythos von Mars und Venus mit Amor
14. Februar bis 12. Mai 2019
Oberes Belvedere
Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien

www.belvedere.at

You must be logged in to post a comment Login