Rindschnitzel in Senf-/Paradeisersauce mit Gemüsefleckerl

Rindschnitzel in Senf-/Paradeisersauce mit Gemüsefleckerl

Gerade wenn Besuch erwartet wird, greife ich immer gerne zu Rindfleisch, das unsere Fleisch-Fans so richtig zufrieden stellt. Damit auch etwas Gemüse mit ins Spiel kommt, gibt es als Beilage Gemüsefleckerl und dazu einen Salat nach Saison. 

Für die Rindschnitzel in Senf-/Paradeisersauce werden 80 dag Rindfleisch in Schnitzel geschnitten. Rindschnitzel an den Seiten einschneiden, leicht klopfen und dann salzen. 

Fleisch beidseitig in heißem Öl anbraten, aus dem Fett nehmen und warm stellen. 

1 große Zwiebel schälen, fein schneiden und im selben Fett in dem das Fleisch angebraten wurde anrösten. 

1 Lorbeerblatt, etwas Thymian, etwas Schale von einer Biozitrone dazugeben, 4 Esslöffel scharfen Senf und 1 Esslöffel Paradeismark einrühren, Sauce aufkochen lassen, Rindschnitzel einlegen, soweit mit Rindsuppe aufgießen, dass das Fleisch schön bedeckt ist, zudecken und Fleisch auf kleiner Stufe weich dünsten. Lorbeerblatt entfernen, Sauce noch einmal abschmecken – fertig.

Rindschnitzel in Senf-/Paradeisersauce mit Gemüsefleckerl und Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

Für die Gemüsefleckerl werden 20 dag Gemüse nach Angebot gewaschen, geputzt, in kleinere Stücke geschnitten. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen, in Butter und etwas Wasser weich dünsten, abtropfen lassen – fertig.

Fleckerl laut Anleitung kochen, abseihen und mit gedünstetem Gemüse vermengen – fertig!

You must be logged in to post a comment Login