Osterfestival Imago Dei im Klangraum Krems Minoritenkirche

Osterfestival Imago Dei im Klangraum Krems Minoritenkirche

Foto: Sujet Osterfestival Imago Dei 2019
Das Osterfestival „Imago Dei“ feiert heuer sein 20jähriges Bestehen und bietet wieder ein vielschichtiges Programm, das einen weiten Bogen von Klassischer Musik zu Ur- und Erstaufführungen, Diskussionen und Literaturveranstaltungen spannt.

In- und ausländische Künstler und Künstlerinnen widmen ihre Darbietungen heuer dem vielschichtigen Thema „Opfer“, das die Menschheit seit ihrem Bestehen in Atem hält.

Keine Kultur, keine Religion kam ohne Opfergaben aus, die von Menschenopfern bis zu materiellen Gütern reichten. Noch heute werden den übergeordneten Kräften dieser Welt Opfer dargebracht, um diese Mächtigen gütig zu stimmen und ihr Wohlwollen zu erhalten. 

Das Frühlingsfestival thematisiert nicht nur die religiösen oder kultischen Hintergründe der verschiedenen Opferrituale, es zeigt auch auf, mit welcher Intensität Künstler und Künstlerinnen sich mit der Thematik auseinandergesetzt haben und bietet einen breiten Querschnitt an Werken aus den verschiedensten Regionen der Welt. 

Ergänzt wird das Programm durch Filmvorführungen im Kesselhaus, Klangkunst-Projekten, sowie Podiumsdiskussionen und Einführungsgesprächen. 

Osterfestival IMAGO DEI
Freitag, 29. März 2019 bis 22. April 2019
Klangraum Krems Minoritenkirche
Minoritenplatz 5, 3500 Krems

Filme: Kino im Kesselhaus
am campus Krems
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Genaues Programm und nähere Details unter www.klangraum.at

You must be logged in to post a comment Login