twilight 360 – Nachwuchs bei Belux bei den Stehleuchten

twilight 360 – Nachwuchs bei Belux bei den Stehleuchten

Foto: twilight360, Design: John und Samantha Ritschl-Lassoudry, © belux
Die im Jahre 2002 auf den Markt gebrachte Stehleuchte „twilight“ entstand eher zufällig und avancierte bereits zum Klassiker.

Die zuerst mit Halogen-Leuchtmitteln ausgestattete, puristisch wirkende Leuchte, wurde 2013 einem Upgrade unterzogen und die Halogenlampen im Inneren des Kunstglas-Körpers durch LED-Lichtquellen ersetzt. 

Trotz der Umstellung auf LED’s punktete die Lampe weiter durch ihre vielfältigen Lichtstimmungen, die durch das direkte Ambiente-Licht und das indirekte Raumlicht erzeugt werden und wurden. 

Die in rechteckiger Form gehaltene twilight bekam dann im November 2018 durch die twilight 360 Zuwachs.

Die diesmal in zylindrischer Form gestaltete twilight 360 wurde ebenfalls in Kooperation zwischen Belux und den Designern John und Samantha Ritschl-Lassoudry entwickelt und kann dank ihrer Form im Raum richtungsneutral eingesetzt werden.

Bei der 360 wurde auf die mittige Säule verzichtet, einiges Kopfzerbrechen bereitete jedoch die Rundung des Kunstglas-Körpers. Letztendlich konnte jedoch die passende Aufteilung in die drei Segmente und der Einbau der LED-Leuchtkörper bestens gelöst werden.

Je nach Betrachtungswinkel wird durch die gebogenen Platten mit der charakteristischen Prismen-Struktur das Lichtspiel verändert und auch intensiviert.

Zum Erzielen der passenden Lichtstimmung sollen sowohl das indirekte, kräftige Raumlicht und das direkte Stimmungslicht unabhängig voneinander gedimmt werden können.

Die mit schlanker, runder Form ausgestattete twilight 360 wird laut Hersteller mit einer Fussplatte in den zwei Farbvarianten Aluminium und Bronze eloxiert angeboten. Auch eine DALI-Version, die über eine entsprechende Hausinstallation bedient werden kann, soll zur Verfügung stehen.  

www.belux.com

You must be logged in to post a comment Login