„Zu Gast in Wien“ – Tag der Bezirksmuseen

„Zu Gast in Wien“ – Tag der Bezirksmuseen

Foto: ©V. Holzinger
Die Wiener Bezirksmuseen sind eine wahre Fundgrube für Interessierte, die tief in die Wiener Stadtgeschichte eintauchen wollen. Unterm Jahr werden zahlreiche Ausstellungen geboten, die sich vor allem auf das einstige Geschehen im jeweiligen Bezirk beziehen oder in denen Bewohner und Bewohnerinnen des Grätzels besonders in den Mittelpunkt gerückt werden. 

Einmal im Jahr wird ein besonderes Thema ausgesucht und für den „Tag der Bezirksmuseen“ aufbereitet.

So verschiedenen die Bezirksmuseen aufgestellt sind, so bunt ist auch das gebotene Programm.

Unter dem heurigen Motto „Zu Gast in Wien“ gibt es nicht nur historische Bilder, Texte oder auch Gegenstände zu bewundern, die auch Rückblicke auf legendäre Wiener Kaffeehäuser, Gaststätten und Beisl bieten. 

Manche Bezirksmuseen bieten Führungen durch die Ausstellungen an oder präsentieren Kurzfilme, andere wieder laden Künstler und Künstlerinnen ein, die Besucher und Besucherinnen mit Musik erfreuen. 

Auch einige Sondermuseen nehmen teil und bieten ein spezielles Programm.

Für Liebhaber und Liebhaberinnen von musikalischer Unterhaltung wie seinerzeit bietet das Wiener Phonomuseum den passenden Rahmen. Hier gibt es nicht nur Gustostückerl von einst zu hören, sie werden auch auf den Originalgeräten abgespielt.

Im Ziegelmuseum kann man nicht nur Interessantes über Baukeramik und Ziegel erfahren, es werden auch spezielle Führungen durchgeführt.

Tag der Bezirksmuseen
„Zu Gast in Wien“
17. März 2019 von 10 bis 16 Uhr
diverse Veranstaltungsorte
genaues Programm unter http://www.bezirksmuseum.at/de/veranstaltungskalender/
der Eintritt ist frei!

You must be logged in to post a comment Login