Biopod DownWool Nature von Grüezi bag – Kuscheliges aus 100% natürlichen Materialien

Biopod DownWool Nature von Grüezi bag – Kuscheliges aus 100% natürlichen Materialien

Foto: ©Grüezi bag, Schlafsack Biopod DownWool Nature
Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen hervor blinzeln, dann heißt es bei Outdoor-Fans ab ins Freie und die Natur in vollen Zügen genießen. 

So warm es schon untertags ist, so kühl kann es noch immer in der Nacht werden. Da kann ein mollig-warmer Schlafsack gute Dienste leisten, um kuschelig eingemummelt bis zum Sonnenaufgang fest zu schlafen.

Die im Bayrischen angesiedelte Marke Grüezi bag konnte sich seit ihrem Bestehen mit ihren Schlafsäcken bei Outdoor-Begeisterten dank innovativer Ideen einen guten Namen erwirtschaften und ihre Produkte wurden schon mehrmals ausgezeichnet. 

Im vergangenen Jänner machten die Bayern bei den ISPO-Awards 2019 das Rennen und erreichten mit ihrem Schlafsack Biopod DownWool Nature den heißbegehrten Titel „Produkt des Jahres“ in der Kategorie Outdoor.

Das Besondere an dem Biopod DownWool Nature ist vor allem, dass er aus komplett nachwachsenden Rohstoffen gefertigt wird und trotzdem, so der Hersteller, alle Anforderungen an ein Hightech-Produkt erfüllt.

Für das Außenmaterial wurde robustes und atmungsaktives GZ-Cotton verarbeitet, der Innteil besteht ebenfalls aus 100% Baumwolle, selbst bei den Knöpfen wurde auf Kunststoff verzichtet und Holz für die Fertigung gewählt. 

Damit es wirklich kuschelig ist, dafür soll das Füllmaterial „DownWool“ sorgen, eine Mischung, die 70% Enten-Daune und 30% veredelter Wolle verbindet.

Das Material, das seit Sommer 2018 Verwendung findet, soll bei feucht-kühlen Bedingungen dank des Wollanteils die Feuchtigkeit aus dem Schlafsack nehmen und den Körper dadurch trocken und warm halten. Bei warmen Verhältnissen, so der Hersteller, gibt die Wolle Feuchtigkeit ab und kühlt damit den Schläfer oder die Schläferin im Schlafsack. 

Aber nicht nur der Schlafkomfort soll dank des Füllmaterials optimal sein, die Daunen-Wolle-Mischung soll auch weniger Gewicht auf die Waage bringen und auch beim Volumen sparsamer sein, was wieder ein Packmaß von 19 cm im Durchmesser x 35 cm und ein Packvolumen von 10 Liter ermöglichen soll.

Mit seiner überlappenden, geknöpften Konstruktion, die über eine breite Abdeckung zum großzügigen Öffnen des Schlafsackes verfügt, seiner verstellbaren Kapuze, die sich der Kopfform anpassen soll, seinem Facebuffle, der eine sicheren Isolationsübergang zum Gesicht bildet und dadurch einen Wärmeverlust verhindern soll und seiner Größe von 215 x 80 x 50 cm sollten Benutzer oder Benutzerinnen bis zu einer Körpergröße von 185 cm gut eingepackt sein. 

Für Bequemlichkeit sollen auch das Kopfkisseneinschubfach sowie die Feater Schlaufen beitragen, die einen zusätzlichen Einbau eines Wärmehüftsackes mit elektrischer Heizung ermöglichen sollen.  

Der Biopod DownWool Nature von Grüezi bag soll zu einem UVP von 399,00 Euro im Fachhandel oder unter www.gz-bag.de erhältlich sein.

You must be logged in to post a comment Login