Römerfestival Carnuntum – Auf ins Alte Rom

Römerfestival Carnuntum – Auf ins Alte Rom

Interessierte brauchen keine Zeitmaschine um in die Zeit des Alten Roms zurückzukehren – es geht viel einfacher. 

Gleich an zwei Wochenenden findet in Carnuntum das beliebte Römerfestival statt, bei dem ganz nach wissenschaftlichen Forschungen das Rad der Zeit zurückgedreht und der einstige Alltag voll erlebbar wird. 

Römische Bürger und Bürgerinnen sowie Barbaren bevölkern die alten Mauern, Handwerker und Handwerkerinnen zeigen, wie in der Antike gearbeitet wurde. Vom archäologischem Knochenhandwerk bis zur Römischen Keramik oder textilem Handwerk kann man hautnah erleben, wie einst Alltagsgegenstände hergestellt wurden.

Bei den Exerzierübungen kann nachvollzogen werden, warum das Römische Reich einst seine Grenzen in diesen Dimensionen ausweiten konnte. Selbst ein Angriff der Daker und auf die Daker ist vorgesehen, Romantikerinnen und Romantiker können an einer Römischen Hochzeit teilnehmen.

Für Kinder gibt es ein eigenes Programm, das vom großen Festzug für die Jüngsten bis zu Extraführungen reicht.

Damit die Teilnahme an allen Veranstaltungsorten möglich ist, wird laut Veranstalter an den Festtagen ein eigener, kostenloser Shuttle-Bus eingerichtet. 

Römerfest Carnuntum 15. und 16. Juni 2019 sowie 22. und 23. Juni 2019

Genaues Programm, Veranstaltungsorte und nähere Details unter www.carnuntum.at

You must be logged in to post a comment Login