Effizientes Arbeiten mit der 12in1-USB-C-Docking-Station von Hama

Effizientes Arbeiten mit der 12in1-USB-C-Docking-Station von Hama

Foto: Hama GmbH & Co KG, 12in1-USB-C-Docking-Station         
Manchmal kann es in der mobilen Datenwelt schon recht mühsam werden. Da wollen zahlreiche mobile Geräte angeschlossen werden und es fehlen einfach die nötigen Anschlussbuchsen. 

Mit seiner 12in1-USB-C-Docking-Station will Hama genau dieses Problem aus der Welt schaffen. Immerhin stehen vier USB-A-Ports, ein USB-C, ein LAN-(RJ45) und ein 3,5-mm-Klinkenanschluss zur Verfügung. 

Weiters gibt es einen integrierten Kartenleser für SD- und microSD-Karten und auch noch eine USB-C-Buchse, die zum Anschluss des PD-Netzteils dient. 

Als besondere Ergänzung verfügt laut Hersteller die Docking-Station über je einen DisplayPort- und einem HDMI-Anschluss, die dank Multi-Stream-Transport den Anschluss von zwei Monitoren mit unterschiedlichen Inhalten ermöglichen.

Da mit Musik vieles besser geht, soll die persönliche Lieblingsmusik über die an die 3,5-mm-Klinkenbuchse angeschlossenen Lautsprecher oder Kopfhörer dank Audio-Wandler sogar in High-Performance-Stereo-Qualität genossen werden können.

Die 12in1-USB-C-Docking Station soll inklusive stabiler Halterung, die mit gummierter Unterseite für Tablets und Smartphones ausgestattet sein soll, zu einem UVP von 129,99 Euro im Handel erhältlich sein.

www.hama.de

You must be logged in to post a comment Login