Karikaturmuseum Krems

„Wettlauf zum Mond! Die fantastische Welt der Science-Fiction“ im Karikaturmuseum Krems

„Wettlauf zum Mond! Die fantastische Welt der Science-Fiction“ im Karikaturmuseum Krems

©Torben Kuhlmann, Der erste Erdbewohner auf dem Mond, Nord- Süd Verlag AG, 2015Der Blick zu den Sternen fesselt Menschen seit Jahrtausenden und regte und regt noch immer ihre Phantasie an. Alte Kulturen siedelten dort ihre Götter an, Jules-Gabriel Verne stellte gleich in mehreren Romanen den Mond und das Universum in den Mittelpunkt und ab den […]

Mordillo im Karikaturmuseum Krems

Mordillo im Karikaturmuseum Krems

Einem der liebenswertesten Cartoonisten und Meister des Humors ohne Worte widmet das Karikaturmuseum Krems bis 22. November 2015 seine neue Ausstellung.

Krems-Stein – Kleinod an der Donau

Krems-Stein – Kleinod an der Donau

Die Wachau wurde von der UNESCO mit dem Prädikat „Welterbe der Menschheit“ ausgezeichnet und zählt zu den beliebtesten und meistbesuchten Regionen Niederösterreichs.

Zeichnen für den Frieden. Die Friedenstaube in der Karikatur

Zeichnen für den Frieden. Die Friedenstaube in der Karikatur

Das Symbol der Taube lässt sich bis in die Frühzeit der Menschheit und in allen Religionen nachweisen. Seit eine Taube mit frischem Ölzweig im Schnabel, laut biblischer Überlieferung, der Arche Noah das rettende Land zeigte, steht sie für Versöhnung und Frieden.

Lucky Luke – Der einsame Cowboy im Karikaturmuseum Krems

Lucky Luke – Der einsame Cowboy im Karikaturmuseum Krems

Comics schaffen „Bilder im Kopf“ und verschmelzen Elemente aus Kunst, Pop und Literatur. Der belgische Comiczeichner Maurice de Bévère, besser bekannt als Morris, Schöpfer von Lucky Luke, prägte den Begriff der „neunten Kunst“.

Wettbewerb für Kinder und Jugendliche zur NÖ-Landesausstellung Brot und Wein

Wettbewerb für Kinder und Jugendliche zur NÖ-Landesausstellung Brot und Wein

„Kleine Früchtchen – Große Wirkung!“, „Starkes Getreide – Der Kult ums Jausenbrot!“ und „Genuss ohne Reue!“ zu diesen Themen sind Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwanzig Jahren eingeladen, ihre Kreativität zur diesjährigen Niederösterreichischen Landesausstellung „Brot und Wein“ auszuleben.