Museen

Die Österreichischen Nationalbibliothek lädt zu Goldene Zeiten

Die Österreichischen Nationalbibliothek lädt zu Goldene Zeiten

Im Rahmen der internationalen Ausstellungsserie „Meisterwerke der Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa“, bei der insgesamt zwölf Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz bis zum März 2017 ihre streng gehüteten Schätze präsentieren, zeigt die Österreichische Nationalbibliothek einzigartige Meisterwerke der Buchkunst von der Gotik bis zur Renaissance.

Eggenburg – Die Stadtmauerstadt lädt zur Besichtigung

Eggenburg – Die Stadtmauerstadt lädt zur Besichtigung

Am Ostrand des niederösterreichischen Waldviertels, dort wo sich einst das Eggenburger Meer ausbreitete und Seekühe grasten, liegt in der Jetztzeit auf uraltem Siedlungsgebiet die „Stadtmauerstadt“ Eggenburg.

Gustav Klimts Freundinnen I (Die Schwestern) im Original zu Gast im Klimt Zentrum

Gustav Klimts Freundinnen I (Die Schwestern) im Original zu Gast im Klimt Zentrum

Gustav Klimt begab sich regelmäßig an den Attersee auf Sommerfrische und ließ sich zu seinen Gemälden inspirieren. In dem im Jahre 2012 in Kammer-Schörfling eröffneten Gustav Klimt Zentrum können sich Besucher und Besucherinnen auf die Spuren des Jugendstil-Malers begeben und viel Wissenswertes erfahren.

Krems-Stein – Kleinod an der Donau

Krems-Stein – Kleinod an der Donau

Die Wachau wurde von der UNESCO mit dem Prädikat „Welterbe der Menschheit“ ausgezeichnet und zählt zu den beliebtesten und meistbesuchten Regionen Niederösterreichs.

„Alberto Giacometti. Pionier der Moderne“ im Leopold Museum

„Alberto Giacometti. Pionier der Moderne“ im Leopold Museum

Das Leopold Museum widmet seine große Herbstausstellung einem der bedeutendsten Bildhauer des 20. Jahrhunderts. In der ab sofort laufenden Retrospektive werden in umfassender Weise die einzelnen Schaffensphasen des Schweizer Künstlers Alberto Giacometti in den Mittelpunkt gerückt.