Swingendes aus dem Porgy & Bess per Stream

Swingendes aus dem Porgy & Bess per Stream

Foto: Sistas, ©Manuela Fuchs
Der Lockdown hat ja die Veranstaltungsbranche beinhart erwischt, aber die „alten Hasen“ haben blitzschnell reagiert und bieten immer öfter ein Streamingprogramm, das alle Stückerl spielt.

Jazz-Fans und alle, die es noch werden wollen, für die streamt das Porgy & Bess hochkarätige musikalische Schmankerl, die es in sich haben. 

So geht heute das einzige Konzert über die Bühne, das vom abgesagten KlezMORE Festival noch stattfinden kann. Besonders Leonard Cohen-Fans werden es sich nehmen lassen, wenn Steve Gander & Friends feat. Sistas Chor und damit dem großen Musiker den roten Teppich ausbreiten.

Unter dem Motto „The show must go on(line)“ wird dann bis zum 30. November per Stream ein Konzert nach dem anderen online serviert, es wird geswingt und gejazzt, da kann Freude aufkommen.

Wer Konzerte versäumt, braucht nicht in Hektik zu verfallen, da sie auch im Nachhinein abrufbar sein sollen.

Kleiner Hinweis am Rande: An sich sind die Streams kostenlos zu beziehen, da aber Musiker und auch Techniker brav bezahlt werden, ist ein kleiner Obolus über den Pay-as-you-wish-Button sicher nicht verkehrt.

www.porgy.at

You must be logged in to post a comment Login