Hirschkalbsnüsschen, Rahm-Eierschwammerl, Portweinsafterl, Apfelrotkraut und Kürbispüree

Sie wollen diesmal ihre Lieben zu den Festtagen so richtig festlich bekochen? Wie wäre es mit Hirschkalbsnüsschen mit Rahm-Eierschwammerl an Portweinsafterl, dazu wird Apfelrotkraut und Kürbispüree gereicht.
Ein Hauptgericht, das zwar eine längere Vorbereitungszeit beansprucht, aber bestens zur Jahreszeit und zu hohen Feiertagen passt.

View More Hirschkalbsnüsschen, Rahm-Eierschwammerl, Portweinsafterl, Apfelrotkraut und Kürbispüree

Terrine von Wild und Kalb auf Apfel-Zeller-Salat

Die kommenden Feiertage werfen bereits ganz mächtig ihre Schatten voraus. Wer seine Liebsten und natürlich sich selbst mit nicht ganz alltäglichen Leckerli verwöhnen will, könnte als Vorspeise eine Terrine von Wild und Kalb servieren, die bereits am Vortag zubereitet und dann am nächsten Tag kalt serviert werden kann.

View More Terrine von Wild und Kalb auf Apfel-Zeller-Salat

Geschmorter Rindskamm mit gebratenen Serviettenknödel-Scheiben

Wie so oft bei den verschiedensten Fleischsorten, so geraten auch beim Rindfleisch gschmackige Stücke langsam in Vergessenheit. Da wäre zum Beispiel der Rindskamm, der sich wunderbar für einen Braten eignet, der dank seines gering höheren Fettanteils besonders saftig ist, aber bei der Zubereitung doch etwas mehr an Bratzeit verlangt.

View More Geschmorter Rindskamm mit gebratenen Serviettenknödel-Scheiben

Saftiges Selchkarree auf Käse-Erdäpfelpüree mit gerösteten Zwiebeln

So ein saftiges Stück Selchkarree, das kann schon was. Beim Kochen ergibt sich gleich eine gschmackige Suppe, die sich mit jeder Einlage gut verträgt und das Selchkarree selbst passt hervorragend zu fast jeder Beilage.

View More Saftiges Selchkarree auf Käse-Erdäpfelpüree mit gerösteten Zwiebeln

Eierlikör-Schokogugelhupf

Das nächste Kaffeeplauscherl steht vor der Tür und da Eierlikör meiner Meinung nach immer geht, wird er auch gleich zu einem saftigen Eierlikörgugelhupf verarbeitet.
Damit es sich so richtig kalorienmäßig auszahlt, werden darin auch noch einige Schokolade-Stückchen versteckt.

View More Eierlikör-Schokogugelhupf

Schweinelendchen in Chili-Sauce auf Erdäpfelpüree

Auch mit einem gschmackigen Gericht kann der Feuchtigkeit und dem Nebelgrau ein Schnippchen geschlagen werden. Wie wäre es mit Schweinelendchen, die eine gewisse Schärfe durch eine Chili-Sauce erhalten, die dank Erdäpfelpüree wieder etwas gemildert wird.

View More Schweinelendchen in Chili-Sauce auf Erdäpfelpüree

Gebratener Wels auf Belugalinsen-Ragout mit violetten Erdäpfelchips

Die kommenden Feiertage werfen ja schon mehr als deutlich ihre Schatten voraus, da kann es nicht schaden, sich schon das ein oder andere Menü für seine Lieben auszudenken. Wie wäre es mit gebratenen Wels, der auf einem nussigen Belugalinsen-Ragout gebetteten wird und als Beilage gibt es knusprige violette Erdäpfelchips, die auch optisch das Gericht aufwerten.

View More Gebratener Wels auf Belugalinsen-Ragout mit violetten Erdäpfelchips

Kletzenbrot

Kletzenbrot gehört wohl zu den ältesten Schleckereien, die im Winter zum Versüßen der Festtage zur Verfügung standen. Je nach Region existieren ja die verschiedensten Rezepte, immer dabei jedoch die Dörrbirnen und Dörrzwetschken, die dem Brot die erwünschte Süße und natürlich den Namen verleihen.

View More Kletzenbrot

Birnen-Nuss-Karotten-Strudel

Karotten sind ja ein absolutes Lagergemüse, das auch in der kalten Jahreszeit ausreichend zur Verfügung steht und da noch genügend saftige Birnen erhältlich sind, werden die beiden einfach mit Nüssen vermischt und zu einem Birnen-Nuss-Karotten-Strudel verarbeitet.

View More Birnen-Nuss-Karotten-Strudel

Rotweinbirnen mit Vanilleeis und Beerensauce

Wieder Gusto auf eine gschmackige Nachspeise, die bestens zum Herbst passt und die auch zu den kommenden Feiertagen eine gute Figur machen könnte? Wie wäre es mit Rotweinbirnen, dazu gibt es Vanilleeis und als Krönung dann noch Beerensauce und einen Tupfer Schlagobers.

View More Rotweinbirnen mit Vanilleeis und Beerensauce

Feurige Paradeissuppe

Der Osten von Österreich ist ja in den letzten Tagen im Nebelgrau versunken. Da muss eine gschmackige Suppe her, um bei dem Nieselwetter nicht mieselsüchtig zu werden. Wie wäre es mit einer feurigen Paradeissuppe, die den Kreislauf so richtig ankurbelt und die mit Reiseinlage noch gehaltvoller wird.

View More Feurige Paradeissuppe