Bratwurst mit Sauerkraut mit Karotten, Erdäpfelpüree und Rahmkren

Bratwurst mit Sauerkraut mit Karotten, Erdäpfelpüree und Rahmkren

Wir waren wieder Heferlgucker und haben probiert, wie denn in anderen Küchen Speisen kombiniert und auch zubereitet werden. Für uns gab es diesmal eine gschmackige Bratwurst, die auf Erdäpfelpüree und Sauerkraut mit Karotten serviert wurde, dazu gab es auch noch Rahmkren als kleines I-Tüpfelchen.

Pro Person 1 Bratwurst rundum in Butter anbraten – fertig.

Für das Sauerkraut mit Karotten werden 50 dag Sauerkraut gewaschen und ausgedrückt. 2 große Karotten schälen, grob reiben. 1 Zwiebel schälen, fein schneiden. 10 dag geräucherten Speck würfelig schneiden. Zwiebel mit geschnittenem Speck anlaufen lassen, Sauerkraut und Karotten dazugeben und andünsten. Mit Gemüsesuppe aufgießen, 5 Wacholderbeeren, 1 Teelöffel Kümmel sowie 1 Lorbeerblatt hinzufügen. 1 größeren Erdapfel schälen, fein reiben und zum Kraut geben, durchrühren und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Sauerkraut mit Salz und weißen Pfeffer abschmecken – fertig.

Für das Erdäpfelpüree wird 1 kg mehlige Erdäpfel geschält, geviertelt und in Salzwasser weichgekocht. Erdäpfel gut abseihen und sofort durchpassieren. 

Mit 6 dag weicher Butter gut verrühren, bis die Masse richtig gebunden ist. Mit einer Schneerute circa 1/2 l kochend heiße Milch einarbeiten, bis das Püree eine locker flaumige Konsistenz hat. Mit Salz und Muskat abschmecken – fertig!

Für den Rahmkren wird frischer Kren geschält, fein gehobelt und mit einigen Löffel Rahm glatt verrührt – fertig!

Bratwurst mit Sauerkraut mit Karotten, Erdäpfelpüree und Rahmkren servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login