Cube von Leonardo Living – Flexibilität beim Wohnen

Cube von Leonardo Living – Flexibilität beim Wohnen

Foto: ©Leonardo Living, JungesWohnen, Cube
Möbel, die sich flexibel den jeweiligen Bedürfnissen anpassen lassen, liegen voll im Trend und immer mehr Firmen erweitern ihre Programme, um die Nachfrage zu befriedigen.

So bringt Leonard Living mit seinem Möbelprogramm CUBE Einzelmöbel auf den Markt, die praktische Lösungen zulassen und der Individualität Raum geben. 

Bei den Einzelmöbel verschmelzen Glaselemente mit oder ohne Muster mit glatten Flächen, die in den Farben Weiß, Schwarz oder Palazzo erhältlich sind. 

So kann bei den Fronten, Abdeckböden und Einlegeböden Glas als Hingucker eingesetzt werden, das dann je nach Wunsch durch eine Beleuchtung in RGB oder neutralweiß noch stärker in den Mittelpunkt gerückt werden kann.

Bei den Griffen setzt man auf Hochglanz verchromt, bei Unterteilen, Sideboards, Vitrinen oder Highboards kann auf verschiedene Sockel- oder Fußvarianten zurückgegriffen werden.

Damit kein Kabelsalat entsteht, sollen TV-Geräte oder andere Peripheriegeräte praktisch und formschön integriert werden können. 

Als Trägermaterial kommen Spanplatten der Güteklasse EN 312 zum Einsatz, die Verglasung der Möbelteile besteht, so der Hersteller, aus Einscheibensicherheitsglas, das je nach Einsatzgebiet in der Glasstärke variiert.

Das individuell planbare Möbelprogramm Cube ist funktionell den wechselnden Bedürfnissen anpassbar und bietet genügend Raum für kreative Ideen. 

www.leonardo-living.de

You must be logged in to post a comment Login