Stuhl Tram von Ton – Modernes Design und klare Linien

Auf dem „Salon del Mobile“ in Mailand präsentierte die tschechische Möbelmanufaktur Ton den vom österreichischen Designer Thomas Feichtner entworfenen Stuhl Tram.

Mit dem Stuhl Tram schuf Feichtner eine Synthese zweier zeitlich entgegengesetzter Herstellungsprozesse, indem er das traditionelle Holzbiegen mit einer modern gefertigten Sitzschale aus Formholz verband. Als Verbindungselement zu den Füßen soll die Rückenlehne dienen, wodurch keine zusätzliche Stütze benötigt werden soll. Optional, so Ton, gibt es Tram mit Armlehnen sowie in einer gepolsterten Variante mit Stoff- oder Lederbezug.
Das Stuhlset Moritz, designt von Kai Stania, wurde um Barhocker und Loungesessel erweitert. Moritz soll mit einer modernen Formensprache Komfort und Ergonomie vereinen und mit seinem handgeschliffenen Eichenholz mit einer Polsterung aus Naturleder für jeden gehobenen Objektbereich geeignet sein.

www.ton.eu

[nggallery id=645]

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.