Rindsbraten in Rotweinsauce

Rindsbraten in Rotweinsauce

Für morgen habe ich Rindsbraten besorgt, den ich in Rotweinsauce zubereiten werde.
1 kg Rindsbraten mit Salz und Pfeffer würzen und rundum mit Senf einstreichen.
2 Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden und in etwas Öl anrösten. 1 Esslöffel Paradeismark einrühren und auf kleiner Flamme gut durchrösten. Nach und nach mit 1/2 l Burgunder, 1/2 l roten Portwein aufgießen, mit 4 Wacholderbeeren und 2 Lorbeerblätter würzen und kurz einkochen lassen. Fleisch mit der Sauce übergießen, eventuell mit Rindsuppe nachgießen, damit Fleisch komplett mit Saft bedeckt ist.
Fleisch zudecken und im vorgeheizten Rohr circa 2 Stunden ganz langsam weichdünsten, bis es außen durch und innen noch zartrosa ist.
Rindsbraten aufschneiden, mit in Butter gedünstetem Gemüse und Rotweinsauce servieren – fertig – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login