Tortellini mit Hühnerfülle auf Herrenpilzsauce

Herren- oder Steinpilze haben zur Zeit Hochsaison. Was liegt also näher, als sie zu einer gschmackigen Sauce zu verarbeiten. Wie wäre es mit Tortellini mit Hühnerfülle und dazu eine Herrenpilzsauce, die das Gericht so richtig abrundet.

Für die Herrenpilzsauce wird 1 kleine Zwiebel geschält und fein gehackt. 40 dag Herrenpilze putzen, feinblättrig schneiden. 1 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
Zwiebel in etwas Butter andünsten, Pilze dazugeben und bei starker Hitze anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Zwiebel-/Pilzmischung mit 2 Esslöffel Mehl stauben, gut verrühren und mit 1/4 l Weißwein ablöschen. Flüssigkeit auf ein Drittel der ursprünglichen Menge einkochen. Mit 1/4 l Rind- oder Gemüsesuppe sowie 1/4 l Schlagobers aufgießen, gut verrühren und zu einer cremigen Sauce einkochen. 1/8 l Schlagobers fest schlagen, in die Sauce einarbeiten und gehackte Petersilie unterrühren – fertig.

Für den Tortellini-Teig werden 5 Dotter, 18 dag Mehl, 1 Teelöffel Olivenöl und etwas Salz zu einem festen Teig geknetet. Teig 1 Stunde rasten lassen.
Teig für die Tortellini sehr dünn ausrollen. Pro Tortellini einen kleinen Löffel Fülle auf den Teig verteilen, Teig rund ausstechen, die Ränder mit Wasser oder Ei anfeuchten, Teig zusammenklappen, Ränder festdrücken. Tortellini in Salzwasser kochen lassen, abseihen – fertig.

Für die Fülle werden 50 dag ausgelöste Hühnerbrust gut gewaschen, trockengetupft und faschiert. Hühnerfaschiertes salzen, pfeffern, mit 100 ml Schlagobers fein pürieren und 2 Esslöffel fein gehackte Petersilie untermischen, eventuell mit Bröseln binden – fertig.

Tortellini mit Hühnerfülle auf Herrenpilzsauce mit gehobeltem Parmesan bestreuen – guten Appetit!