Reispfanne mit Gemüse und Fleisch

Reispfanne mit Gemüse und Fleisch

Ein kleiner Blick in den Kühlschrank, was denn da an Resten der Verarbeitung harrt. Da wären noch zwei kleine Stück Schweinslungebraten, auch das für die Suppe verwendete Beinfleisch gehört verarbeitet und die Gemüsereste dürfen auch nicht verderben. Da bietet sich doch als Restlverwertung eine Reispfanne an, die in Verbindung von Reis, Gemüse und Fleisch eine wunderbare Mischung ergibt.

Für die Reispfanne mit Gemüse und Fleisch wird 20 dag Gemüse laut Angebot, wie z. B. Karotten, Champignons, Fisolen, Erbsen, Karfiol, Kohlrabi, Mais, Brokkoli in Butter angedünstet, mit Salz und etwas Liebstöckel gewürzt, mit etwas Gemüsesuppe aufgegossen und gedünstet. Gemüse abseihen und warm stellen – fertig.

40 dag Reis in Salzwasser kochen – fertig.

30 dag Braten- oder Wurstreste kleinwürfelig schneiden – fertig.

1 Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden.
1 Knoblauchzehe schälen, dünn schneiden.
1/2 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und diese fein hacken.
5 dag geräucherten Speck kleinwürfelig schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch in etwas Fett andünsten, Speck hinzufügen und kurz mitrösten.
Braten- oder Wurstreste dazugeben und kurz weiter rösten.
Gekochten Reis und gekochtes Gemüse unterheben, mit Salz, Oregano und Pfeffer abschmecken und Masse noch einmal kurz erwärmen.
Petersilie und fein gehacktes Liebstöckel einarbeiten, Reispfanne mit Gemüse und Fleisch noch kurz ziehen lassen – fertig.

Reispfanne mit Gemüse und Fleisch mit Salat servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login