„Gartenträume“ auf der Internationalen Gartenbaumesse Tulln

Unter dem Motto „Gartenträume“ startet die jährlich stattfindende Gartenbaumesse in Tulln zwischen dem 2. und 6. September 2021 so richtig durch.

Die Messe, die für ihre Blumenarrangement berühmt ist, lässt dieses Jahr mit Installationen, die über 200.000 Blumen gefertigt wurden, Besucher und Besucherinnen wieder staunen.

Vierzehn Gärten, die vom Dschungel bis zum Moosgarten reichen, laden zum Bummeln ein, Interessierten zeigt das auf der Messe anwesende „Österreichische Umweltzeichen“ wie einfach natürliches Garteln funktionieren kann.

Auf den Ausstellungsflächeen präsentieren rund 450 Aussteller und Ausstellerinnen ihr breites Angebot, das alles beinhaltet, was in Haus und Garten gebraucht werden könnte.

Gartenbesitzer oder -besitzerinnen, die mit dem Einbau eines Pools liebäugeln, finden eine reiche Auswahl an Pools in allen Größen und Materialien.

Aber auch Genießer und Genießerinnen kommen auf ihre Rechnung. Interessierte können alte Obst- und Gemüsesorten entdecken und ein breit angelegtes gastronomisches Angebot sorgt dafür, dass Hungrige und Durstige durch gschmackige Gerichte schnell wieder neuen Elan tanken können.

Ein gärtnerisch angelegtes Rahmenprogramm, das von Floristikshows über Blumenstecken für Kinder bis zu Vorträgen von Natur im Garten reicht, rundet das Geschehen ab.

Nähere Details unter www.messe-tulln.at

Foto: ©V. Holzinger

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.