Wiener Mischkulanz

Hinaus aus den eigenen vier Wänden, hinein in den Park und dort viel Kunst und Kultur genießen. Genau diesem Motto hat sich das Festival „Wiener Mischkulanz“ verschrieben und bietet zwischen dem 2. und 24. Oktober 2021 ein buntes Programm.

Jeden Samstag und Sonntag treffen sich dann Kulturbegeisterte im Helmut-Zilk-Park in Favoriten um zwischen Literatur, Live-Musik oder Theater zu pendeln.

Da gibt es musikalische und auch andere Gschichtln, Weltmusik vom Feinsten, auch das Goldene Wiener Herz wird zur Sprache gebracht, aber auch „Kraut- und Rübenmusik“ oder Jazz wird geboten.

Mitgestaltet wird das Programm u.a. von Radek Knapp & Otto Lechner, Attwenger, MoZuluArt oder Vienna World Orchestra.

Nachmittags sind Workshops geplant und für die Jüngeren sollen zahlreiche Spiele, die sich verschiedene Vereine ausgedacht haben und ein eigenes Kinderprogramm angeboten werden.

Zum Plaudern, Jausnen oder einfach nur Zuhören lädt an den Festival-Wochenenden das tragbare Sofa ein, ein Projekt vom dänischenn Künstler Mads Floor Andersen, das unter dem Motto „So fa so good“ läuft.

Wiener Mischkulanz
Jeweils Samstag & Sonntag vom 2. bis 24. Oktober 2021
Helmut-Zilk-Park, Bühne beim Parkcafé „Der Mann“
Parkpavillon 1, 1100 Wien

Nähere Details und gesamtes Programm unter https://wienermischkulanz.at.

Foto: MoZuluArt, ©Didi Lipkovich

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.