Volle Action beim wienXtra-ferienspiel

Volle Action beim wienXtra-ferienspiel

Am 4. Februar starten die Wiener Schüler und Schülerinnen in die Semesterferien. Für all jene Kids, die nicht in die Wintersportorte abdüsen, gibt es wieder ein Programm, das sicher keine Langeweile aufkommen lässt.

Für Kino-Freaks gibt es spannende Filme, Museen öffnen ihre Tore und bieten spezielle Führungen, Sportliche üben sich in Speed-Klettern, Fußball oder Judo, diverse Aktionen sorgen dafür, dass die Kreativität nicht zu kurz kommt.

Neben Naturabenteuern wartet die Möglichkeit, Einblicke hinter die Kulissen von Radio und Fernsehen zu erhalten, bunte Faschingsfeste sorgen für Spaß und auch das Thema Gesundheit und gesunde Ernährung spielt eine große Rolle.

Für Kinder von sechs bis dreizehn Jahren gibt es von Mittwoch, 8. bis Samstag, 11. Februar 2017 in der Zeit von 14:00 bis 19:00 Uhr im Wiener Rathaus wieder die frei zugänglichen Spieltage. Hier können nicht nur die neuesten Computer- und Konsolenspiele ausprobiert werden, es gibt wieder die beliebte Spiele-Erfinder-Werkstatt und natürlich Brettspiel-Neuheiten zum Kennenlernen.

Zirkus-Fans von 6 bis 10 Jahren, die selbst einmal Clowns oder Akrobaten oder Akrobatinnen sein wollen, können beim Mitspielzirkus Rasselbumm mitmachen. Im Ringturm dreht sich für Kinder von 8 bis 13 Jahren alles um den Atomkern und für Kinder von 10 bis 13 Jahren gibt es ein Tanzworkshop im Dschungel.

Wer noch keinen ferienspiel-pass hat, der bekommt ihn gratis in der wienXtra-kinderinfo im MQ.

Wir ersuchen zu beachten, dass bei manchen Veranstaltungen ein Beitrag eingehoben wird und/oder eine Anmeldung nötig ist.

www.ferienspiel.at

www.wienXtra.at

You must be logged in to post a comment Login