Dryve von allnew – Wetterschutz für tägliche Radfahrten

Dryve von allnew – Wetterschutz für tägliche Radfahrten

Auf der Eurobike 2014 in Friedrichshafen präsentierte die allnew AG mit „Dryve“ einen Wetterschutz für tägliche Radfahrten.

Inspiriert von Wind- und Kitesurfen, soll dryve lediglich 1.050 Gramm wiegen und gleichermassen für Pedelecs und Citybikes geeignet sein.
Laut allnew sind die Hauptbestandteile des Wetterschutzes Aqua Ripstop Material, Fiberglasgestänge, die durchsichtige PVC Folie und eine unzerbrechliche, wasserabstossende Polycarbonat Scheibe für klare Sicht. Für Werbezwecke sollen die in verschiedenen Farben erhältlichen dryves bedruckt werden können.
Die unauffällige Fixmontage soll an drei Punkten des Fahrrades erfolgen. Dank der Bauweise soll mit Hilfe einer Twist-Funktion das Auf- und Abbauen in kürzester Zeit erfolgen können. Sollte dryve nicht gebraucht werden, soll es mit wenigen Hangriffen zum Kreis zusammengefaltet und in der dazugehörigen Tasche verstaut werden können.

Ab dem Frühjahr 2015 wird dryve, so allnew, über den Fachhandel zum Verkauf bereitstehen. Die Lancierung erfolgt, so der Hersteller weiter, in der Schweiz, Deutschland, Holland, Österreich, Dänemark und Japan. Der empfohlene Verkaufspreis soll bei 126,00 Euro liegen.

www.dryve.ch

You must be logged in to post a comment Login