Tefal erweitert das Keramikpfannensortiment.

Tefal erweitert das Keramikpfannensortiment.

Für ein robustes, hitzebeständiges und perfekt knuspriges Bratergebnisse werden gerne Keramikpfannen verwendet.

TefalMeteorPfanne

Tefal erweitert das Angebot mit Tefal Meteor, ausgestattet mit extra harter Keramikversiegelung mit natürlichen, mineralischen Partikeln und Tefal Ceramic Colors für farbenfrohe Abwechslung. Wie bereits üblich sollen auch die Pfannen aus der neuen Serie von Tefal für alle Herdtypen geeignet sein.

Tefal möchte mit der neuen Serie den Erfolg seiner Keramikpfannenserie CeramicControl fortsetzen und erneut seine Kompetenz in Sachen Kochgeschirr beweisen. Das Unternehmen bringt in diesem Zuge gleich zwei Neuheiten auf den Markt. Zum Einen die extra widerstandsfähigen Tefal Meteor Pfannen und zum Anderen die farbenfrohe Keramikpfannen-Reihe Tefal Ceramic Colors.

Als besonderes Extra sollen beide Neuheiten den einzigartigen, patentierten Tefal Thermo-Spot für optimales Gelingen, ein Temperaturindikator, den Tefal als erstes Unternehmen weltweit auch in Keramikpfannen integriert hat, besitzen.

Natürliche, mineralische Partikel für hohen Härtegrad welche extrem kratzfest, widerstandsfähig und hitzebeständig sein sollen zeichnen die Pfannen aus, verspricht Tefal. Die neue Pfanne Tefal Meteor soll sich durch eine extra langlebige und harte Keramikversiegelung auszeichnen, die mit natürlichen, mineralischen Partikeln verstärkt sein soll. Eine weitere positive Eigenschaft dieser Versiegelung soll sein, dass die Pfanne sich sehr leicht reinigen lassen soll.

Dank der tiefen Form der Pfanne sollen sich auch größere Mengen an Brat- oder Schmorgut zubereiten lassen. Praktisch soll zudem auch der Schüttrand für tropffreies Ausgießen von Flüssigkeiten sein. Das Aussehen der Tefal Meteor soll darüber hinaus  die Pfanne auf den ersten Blick erkennbar machen. Das besondere „mineral-stone“-Design, weiße Einsprengsel in einer grauen Grundfläche, fällt hierbei sicher sofort ins Auge.

Die Pfannen der Reihe Ceramic Colors sollen mit ihrem bunten Design in auffälligem Rot, Orange und Lila punkten. Sie sollen sowohl von außen als auch von innen keramikversiegelt sein, was eine hohe Widerstandsfähigkeit garantiert soll.

Die Versiegelung soll die Pfannen zu einem robusten Kochutensil machen. Keramikpfannen sind extrem unempfindlich, selbst metallische Küchenhelfer können ihnen nichts anhaben verspricht der Hersteller, wobei die Erfahrung zeigt, dass nichts ewig hält, auch nicht Keramikpfannen.

Sie ermöglichen es aber, fettarm zu braten. Scharfes Anbraten mit nur etwas Fett ist schon bei einer Temperatur von 180°C möglich. Keramikpfannen eignen sich daher beispielsweise gut für die Zubereitung von unzähligen Speisen.

Die Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt bei der Tefal Meteor Pfanne mit 24 Zentimeter 54,99 Euro, bei der Pfanne mit 28 Zentimeter 59,99 Euro und bei der Tefal Ceramic Colors Pfanne mit 28 Zentimeter bei 59,99 Euro.

You must be logged in to post a comment Login