Beachwear von Lands’ End – Sommerparade für den Strand

Beachwear von Lands’ End – Sommerparade für den Strand

Fotos: ©Lands’ End
Fashionistas, die für die kommende Sommersaison noch einen modischen Frische-Kick benötigen, können auch heuer bei den aktuellen Kollektionen aus dem Vollen schöpfen. 

Besonders ansprechend finde ich die neue Bademode-Kollektion von Lands’ End, die mit raffinierten Schnitten kleine Rundungen locker weg mogelt. 

Die Modelle sollen mit LSF 50 gefertigt sein, das schnell trocknend, feuchtigkeitsableitend und UV-Strahlung minimierend sein soll.

So verschieden wie unsere Vorlieben bei Bademode, so verschieden sind auch die Schnitte und Muster, die zur Auswahl stehen. 

Zwar hautnah gearbeitet, aber trotzdem einfach zum Wohlfühlen. Mit oder ohne Bügel-BH, teilweise mit Soft Cups, mit oder ohne durchgehendes Shapefutter, Einteiler oder doch lieber Tankini – getragen wird, was gefällt und die Figur so richtig zur Geltung bringt.

Auch bei den Mustern reicht der weite Bogen von sportiv bis zu elegant-feminin oder jungendlich-frech. Für Blickfänge sorgen nicht nur dezente Raffungen, auch feminine Schnürungen oder schmeichelnde Drapierungen wirken als Blickfänge.

Bei den Ausschnitten wird auf Vielfalt gesetzt. Hier treffen hochgezogene Ausschnitte, die ohne Träger auskommen, auf weite Ausschnitte, bei denen schmale Spaghettiträger dafür sorgen, damit alles am Platz bleibt, wo es hingehört. 

©Lands‘ End Beachwear-Kollektion Sommer 2019

Praktisch auch, das sowohl Ober- und Unterteile in verschiedensten Größen zur Verfügung stehen, verschiedenste Farben und Muster miteinander gemixt werden können und so ein immer neuer Look kreiert werden kann.  

Ergänzt wird die Beachweare durch luftig-leichte und lässige Kleidchen, Hängerchen oder Hosen, die bestens für den Besuch an der Strandbar geeignet sind.

Bademode, die einfach Spaß macht und mit dekorativen Details punktet.

www.landsend.de

You must be logged in to post a comment Login