Die Trias Der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven im Mozarthaus Vienna

Die Trias Der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven im Mozarthaus Vienna

Foto: Kupferstich von F. Mehl nach einer Zeichnung von R. Schein, BLM KS 976, ©Landesmuseum Burgenland          
Das Mozarthaus Vienna bietet Mozart-Fans die schöne Möglichkeit, tiefe Einblicke in das Leben des Musikgenies zu erhalten und diese Gelegenheit nutzten im Jahr 2019 immerhin rund 215.000 Besucher und Besucherinnen.

Ab 19. Februar 2020 gibt es eine neue Sonderausstellung, die drei Genies der Musik in den Mittelpunkt rückt. 

Im Fokus der Sonderausstellung, die in Kooperation mit der Internationalen Joseph Haydn Privatstiftung Eisenstadt entstand, stehen die Musikgrößen Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven. Ganz dem Titel der Ausstellung „Die Trias der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven. Gemeinsamkeiten – Parallelen – Gegensätze“ gerecht werdent, wird aufgezeigt, wie prägend und gleichzeitig revolutionierend diese Ausnahmekomponisten die Musikgeschichte veränderten. 

Durch ausgewählte Texte und Objekte werden Gemeinsamkeiten herausgestrichen und die einzelnen Künstlerpersönlichkeiten und ihre Weltanschauungen gegenübergestellt. 

Die von Dr. Walter Reicher kuratierte Jahressonderausstellung wird durch ein Veranstaltungsprogramm ergänzt. 

Die Trias Der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven
Gemeinsamkeiten – Parallelen – Gegensätze
bis 31. Jänner 2010
Mozarthaus Vienna
Domgasse 5, 1010 Wien

www.mozarthausvienna.at

You must be logged in to post a comment Login