Kaiserliche Schatzkammer Wien

Sie wollten immer schon die Kaiserliche Schatzkammer Wien besuchen und es waren eindeutig zu viele Menschen, die das ebenfalls vorhatten?

Dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dies nachzuholen, da gerade jetzt die zahlreichen Schätze fast ungestört bewundert werden können.

In der Weltlichen Schatzkammer kann ein mit Juwelen gepflasterter Spaziergang durch mehr als tausend Jahre europäischer Geschichte absolviert werden. 

Von einem der größten Smaragde der Welt bis zu den Insignien des Heiligen Römischen Reichs mit Reichskrone und der Heiligen Lanze bis zur Krone Kaiser Rudolfs II. glänzt und glitzert es in den Sälen.

Die Geistliche Schatzkammer bietet einen umfassenden Überblick der Religionsgeschichte vom Mittelalter bis zur Zeit der Gegenreformation. Gleichzeitig wird auf die zeitweise herrschende Herrscher-Frömmigkeit eingegangen und zahlreiche Objekte des österreichischen Volksglauben gezeigt.

Nähere Details über aktuelle Öffnungszeiten und Besuchsbedinungen unter www.kaiserliche-schatzkammer.at.

Foto: ©KHM-Museumsverband, Rudolfskrone

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.